• Bequem Zahlenviele Zahlungsarten
  • Sicher Einkaufen100% Geld zurück
  • +49 30 88 72 69 32

Artikelnummer: BB_FLB101

28,91 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Standard D)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stück

Das Sieb des anderen

Tja, wieder so eine Grundsatzfrage, zu der es diametral entgegengesetzte Ansichten gibt. Man hat überlegt, schreibt der AeroPress-Hersteller auf seiner Homepage, Metall-Filter anzubieten. Allein: Blindtests hätten stets ergeben, dass die Papierfilter bessere Ergebnisse lieferten. Die andere Fraktion wiederum meint, Metallfilter hätten keinen Papier-Nebengeschmack und würden die Öle des Kaffeepulvers nicht rausfiltern, weshalb die AeroPress am besten mit den metallenen Scheiben zu verwenden sei. Es steht zu befürchten, dass nur ein persönlicher Blindtest Gewissheit bringen wird. Die Chance, sich auf eine der beiden Seiten der AeroPress-Benutzer zu schlagen, haben Sie nun zweifellos.

Technische Details

Hersteller: »FlaVin & FlaBean« (Südkorea)
Material Filter: Edelstahl
Besonderheiten: Die drei Siebe ermöglichen 25 verschiedene Druck-Varianten (und damit Kaffeezubereitungen)
Passend zu: AeroPress 1-3 Cup Coffee and Espresso Maker
Eigenschaften: spülmaschinenfest, hitzebeständig
Hergestellt in: Südkorea
Lieferumfang:1 Feinfilter/ 2 Druckkontrollfilter verpackt in Dose aus Alublech

Schriftliche Gebrauchsanweisung

Es werden immer alle drei gelieferten Filter verwendet. Und zwar so:
* Entnehmen Sie der AeroPress das Sieb / den Filterhalter
* Setzen Sie den Filter mit den runden, großen Löchern ein
* Als nächstes kommt der Filter mit den rautenförmigen Löchern dran - einsetzen und zwar so, wie engmaschig Sie den Filter haben wollen. Die Durchlässigkeit der zwei übereinander liegenden Filter können Sie variieren, indem Sie den Filter drehen
* Sobald Sie damit fertig sind, setzen Sie bitte den feinmaschigen Filter ein; dieser dient dazu, das Kaffeemehl zurückzuhalten
* Wenn Sie wollen, können Sie nun noch den klassischen AeroPress Papierfilter einsetzen
Wie unschwer zu erkennen können Sie die Art, wie Sie die Filter verwenden und einsetzen, zigfach variieren. Je engmaschiger Ihre Filtereinstellung, umso mehr Kraft müssen Sie aufwenden, um den Kaffee durch die Filter zu pressen; und Sie erzielen jedesmal ein anderes Kaffee-Ergebnis. An unzähligen Experimenten führt kein Weg vorbei. Das Material dafür halten Sie jedenfalls in Händen. Viel Spass!

Gebrauchsanweisung in Bildern

Gebrauchsanweisung

Tutorial für die klassische AeroPress

Tutorial