Cookie-Hinweis
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.
x
  • Bequem zahlenviele Zahlungsarten
  • Sicher Einkaufen100% Geld zurück
  • +49 30 88 72 69 32
Espazzola Brühgruppen-Reiniger | ø 53mm und 58mm | in 20 Sekunden zum sauberen Brühkopf | Made in Germany

Artikelnummer: Espazzola_Buerste-V

Durchmesser
Farbe
31,13 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung (Standard D)

sofort verfügbar

Dieses Produkt gibt es in verschiedenen Varianten - bitte wählen Sie die gewünschte aus.


In 20 Sekunden zur sauberen Maschine

Zu den - zumindest für unsereins - lästigen Pflichten eines Kaffeeliebhabers gehört die Reinigung der Espressomaschine. Denn man sollte es nicht glauben: Auch die Zubereitung eines so wunderbaren Getränks hinterlässt Spuren. In der Welt, an und in der Maschine, in der Küche. Für das mittlere Problem haben wir eine wirklich außergewöhnliche Lösung gefunden. Die »Espazzola«.
Dabei handelt es sich um eine Bürste, die Sie wie einen Siebträger in den Brühkopf einspannen; anschließend legen Sie den Bezugshebel um (oder wie Sie Ihre Espressomaschine sonst in Gang setzen) und drehen die »Espazzola« - sobald das heiße Wasser läuft - ein wenig nach links und rechts. Dadurch geschieht zweierlei:
1. Sie reinigen alle Oberflächen des Brühkopfs, so zum Beispiel das Duschsieb, die Dichtung und den Bajonettverschluss, mit dessen Hilfe Sie den Siebträger einspannen.
2. Zugleich reinigen Sie auch das Innere des Brühkopfes, weil die »Espazzola« für eine gründliche Durchspülung sorgt . Das heiße Wasser läuft außen, über die trichterförmige Unterseite der »Espazzola« ab und wird in der Tropfschale aufgefangen.
Dauer der ganzen Prozedur: 20 Sekunden, sagt »Espazzola«. Ein anderes Anzeichen für eine geglückte Reinigung: Aus der »Espazzola« läuft unten nur mehr sauberes Wasser heraus.
Doch obacht! Um eine klassische Rückspülung des Brühkopfs mithilfe eines Blindsiebs und eines Fettlösers kommen Sie durch den Einsatz der »Espazzola« nicht herum. Diese Rückspülung sollten Sie nach wie vor jede Woche bzw. zweite (je nach Einsatz der Maschine) vornehmen. Aber vielleicht fällt den »Espazzolas« auch da noch was ein.

Das Video, das alles erklärt

Technisches Details

Entwickler: Protonea Senger, St. Gallen (Schweiz)
Name: »Espazzola«
Lieferbar: in zwei Grössen: 53 mm und 58 mm Durchmesser
»Espazzola« 58 mm passt in: Ascaso Dream PID, Astoria, Bezzera, Cimbali, Faema, ECM, La Marzocco, Profitec, Rancilio, Rocket, Slayer, Wega. Grundsätzlicher sagt der Hersteller: Die »Espazzola« 58 mm passt in Maschinen mit Brühgruppen, die Siebe mit einem Innendurchmesser von 56 mm bis 58,4 mm verlangen, deren Siebträger ausschließlich zwei »Ohren« und einen Außendurchmesser von 69 mm und mehr aufweisen.
»Espazzola« 58 mm passt NICHT in: Gaggia CC, Handhebelmaschinen, Ascaso Dream, Arc und Basic, Bezzera Hobby (Baujahr bis einschliesslich 2014), Breville (auch bekannt unter der Marke Sage, alle Maschinen), Decent Espresso, Graef (alle Maschinen), Illy Francis, Francis, La Pavoni, Domus Bar und Domus Casa, Lelit Anna (PL41LEM, PL41EM, PL41QE), Anita (PL042TEMD, PL042EMI, PL042LM, PL042QE), Diana (PL60R1), Grace (PL81T), Vibiemme Lollo.
»Espazzola« 53 mm passt in: Dalla Corte, La San Marco, La Spaziale. Grundsätzlicher sagt der Hersteller: Die »Espazzola« 53 mm passt in Maschinen mit Brühgruppen, die Siebe mit einem Innendurchmesser von 53 mm und 54 mm verlangen, deren Siebträger zwei oder drei »Ohren« haben und einen Außendurchmesser von 64 mm und mehr aufweisen.
»Espazzola« 53 mm passt NICHT in: la Pavoni (54mm), Isomac (54mm) Diamantina, Venus, Maverick, Giada, Sage, Breville, Gastroback (54mm)
Material Griff und Korpus: Polyoxymethylen (POM), hochwertiger Kunststoff, der u.a. in Kaffeemaschinen verwendet wird
Material Membran: Silikonkautschuk, ein Material ähnlich dem von Babyschnullern
Material Klammern Espazzola-2+3-53: rostfreier Edelstahl
Material Verpackung: Karton und Polybeutel (aus Hygienegründen vorgeschrieben)
Hitzebeständigkeit: Der Becherteil der »Espazzola« verträgt über 100°C und die Membran bis etwa 200°C
Griff Farbe: rot/weiß
Membran Farbe: transparent
Länge: 22,3 cm
Gewicht: 108 gr
Pflege: Bürste mit heißem Wasser spülen oder in den Geschirrspüler legen
Ersatz-Membran: sind für beiden Brühgruppen-Reiniger in unserem Shop bestellbar
Support: Auf der Seite des Erfinders gibt es eine FAQ, wo Sie bei zusätzlichen Fragen Hilfe finden
Hergestellt in: Deutschland
Lieferumfang: 1 Gruppenbürste / 1 kurze Gebrauchsanweisung / verpackt im weißen Karton