• Bequem Zahlenviele Zahlungsarten
  • Sicher Einkaufen100% Geld zurück
  • +49 30 88 72 69 32

Artikelnummer: Hario_VTM-1-B

59,31 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung (Standard D)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stück

Zubehör für den Hario Wasserkessel

Um den perfekten Filterkaffee zuzubereiten, muss u.a. das Wasser die richtige Temperatur haben. Der Hario-Wasserkessel wird ohne ein Thermometer ausgeliefert. Mit diesem Set können Sie es nachrüsten - gleichgültig, welchen Kessel aus der »Buono«-Serie Sie besitzen. Einfach den Deckel durch den neuen, mitgelieferten ersetzen, das Thermometer anbringen - und schon sehen Sie, wann das Wasser zwischen 92º C und 96º C hat. Es also die ideale Temperatur aufweist, um Ihren Filterkaffee aufgießen zu können. Gemessen wird die Temperatur von einem langen Fühler am Boden des Wasserkessels direkt vor dem Ausguss.
Der Wasserkessel samt Thermometer ergänzt das Ensemble wohl abgestimmter Accessoires zur Zubereitung eines ausgezeichneten Filterkaffees - unseren Hand-Kaffeefilter und die dazu passenden Papierfilter.

So bereiten Sie den perfekten Filter-Kaffee zu

Technische Details

Hersteller: »Hario Co., Ltd.«, Tokyo (Japan)
Name: »V60 Drip thermometer«
Material: Thermometer: rostfreier Edelstahl, Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymere (ABS), Polyethylenterephthalat (PET) / Deckel: rostfreier Edelstahl, Polypropylen (PP), Silikon
Display: 4-stelliges digitales LCD-Display
Anzeige Temperatur in: Celsius
Stromquelle: 1 x 1,5 Volt LR44 Alkali-Mangan-Knopfzelle (in der Lieferung enthalten)
Automatisches Power off: nach 45 Minuten Untätigkeit
Sicherheit: sicher vor Spritzwasser, aber nicht wasserdicht
Besonderheiten: Passend zu folgenden Hario-Wasserkochern: EVKB-80HSV, VKB-120HSV und VKB-100HSV
Hergestellt in: China
Lieferumfang: 1 Deckel / 1 Thermometer / verpackt in Kunststoffhalterung und Über-Karton
Gebrauchsanweisung: Diese können Sie hier direkt als PDF herunterladen.

Ein weiterer Baustein für perfekten Filterkaffee

Die Zeiten sind vorbei, da bloss Espresso als höchste Form des Kaffee-Genusses galt ... aber das hatten wir ja schon. Auf dieser Seite soll es um einen weiteren Baustein für höchste Filterkaffee-Qualität gehen: den (nunmehr mit einem Thermometer aufgepeppten) Wasserkessel von »Hario«. Wie reichhaltig das Aroma Ihres Filterkaffees wird hängt von vielem ab - unter anderem davon, mit welcher Geschwindigkeit und Frequenz Sie das heisse Wasser auf das Kaffeemehl gießen und in welcher Art und Weise Sie das tun. Wie immer liegt das Gelingen im Detail.

Wassergiessen will gelernt sein

Wollen Sie einen kräftigen Filterkaffee aufbrühen, sollten Sie das heisse (nicht kochende) Wasser kreisförmig von innen nach aussen auf das frisch gemahlene Kaffeemehl giessen; und zwar so lange, bis das Kaffeemehl etwa einen Zentimeter hoch mit Wasser bedeckt ist. Sie können das ruhig so schwunghaft machen, dass Sie das Kaffeemehl aufwirbeln, das erleichtert die Extraktion des Aromas. Abwarten. Genauso weitermachen. Wollen Sie hingegen einen helleren, weniger aromatischen Filterkaffee, dann giessen Sie schneller und vorsichtiger nach, dann kommt das Kaffeemehl weniger stark mit dem Wasser in Berührung. Um ausgedehnte Tests werden Sie nicht herumkommen, bis Sie Ihren idealen Filterkaffee produzieren. Denn letztlich entscheidet Ihr Geschmack darüber, ob es sich um ein gelungenes Getränk handelt oder nicht.

Bienenkorb mit langem Hals

Womit wir endlich beim Wasserkessel von »Hario« gelandet wären. Wollen Sie nämlich das heisse Wasser zielgenau und mit der richtigen Geschwindigkeit aufgiessen, brauchen Sie das passende Gerät. Und der »Buono« ist es, da sind sich alle Kenner der Materie einig. Der Korpus sieht ein bisschen aus wie ein Bienenkorb (das ist Design), aber vorne dran hat er einen langen, geschwungenen und dünnen Ausguss (das ist Funktion); der ermöglicht es Ihnen, das Wasser wohldosiert und in der gewünschten Geschwindigkeit einzugiessen sowie es an den richtigen Ort zu befördern.

Hersteller »Hario«

Gegründet 1921 in Tokyo stellte »Hario« erst einmal Glasprodukte für den technischen Gebrauch her, insbesondere für Chemie- und Physikbedarf. Daher auch der Unternehmensname; er bedeutet: »König des Glases«. Im Laufe der Zeit weitete der König sein Portfolio aus und entwickelte eine Reihe von Produkten für den Kaffee- und Teekenner. Sie reichen von Kaffee-Syphons über Mahlmaschinen bis hin zu Hand-Kaffeefiltern.

Die Lage von »Hario Co., Ltd.«

Das »Hario«-Logo