• Bequem zahlenviele Zahlungsarten
  • Sicher Einkaufen100% Geld zurück
  • +49 30 88 72 69 32

Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Google Analytics

Analysiert die Website-Nutzung, um kundenspezifischen Inhalt zu liefern.
Führt Analysen durch, um die Website-Funktionalität zu optimieren.

Lebensdauer der Cookies: 2 Jahre

Google Analytics eCommerce

Conversion Tracking mit der Google Analytics eCommerce Erweiterung.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen
Limited Moka Vinyl Edition | Vol 01 | Aleksandra Zakharenko aka Perila | »7.37/2.11« | Released in Berlin

Artikelnummer: MC_Vinyl_01

23,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard D)

Auswahl Lieferland

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stück


Listen to the vinyl

Kaffee, das genialste Getränk der Welt

Kaffee ist ein geniales Getränk. Weniger wegen seines Geschmacks (sehr wichtig, ok, aber nicht das Wichtigste) oder weil es unzähligen Menschen die Chance bietet, sich in zenartiger Versessenheit an dessen möglichst perfekter Herstellung zu versuchen (ebenso wichtig, aber ebenfalls nicht das Wichtigste).
Die Genialität des Kaffees besteht unseres Erachtens darin, dass er die Menschen seit vielen Jahrhunderten dazu bringt, einen (vor allem kulturellen) Kosmos um ihn herum zu bauen, in dem er sich stilvoll trinken lässt. Oder aber umgekehrt: Seine Genialität besteht darin, dass er den Dreh- und Angelpunkt bildet, um den herum dann ein Kulturkosmos entstehen kann / muss. Stichwort: Kaffeehaus und dessen Rolle als »immaterielles Kulturerbe«.
Wir als »Moka Consorten« begreifen uns daher als deutlich mehr, als bloße Verkäufer von Siebträgersieben und Extraktionsgerätschaften. Nicht, daß wir uns missverstehen: Wir sind genau das und zwar sehr gerne (also Siebträgersiebeverkäufer). Aber eben nicht nur! Sondern wir verstehen uns auch als Ermöglicher zumindest winziger Nischen (Abseiten, Vorratskammerln, Kabuffe - you name it) jenes kulturellen Kosmos, von dem wir gesprochen haben.
Womit wir endlich beim Punkte wären: Daher halten wir es für logisch, daß wir einen winzigen Beitrag leisten, um Kulturelles entstehen zu lassen. In diesem Falle eine Langspielplatte und zwar aus Vinyl. Und wir sind sehr stolz, sie Ihnen hiemit vorstellen zu dürfen. Jetzt aber dringend ein Absatz!

Der Mastermind hinter der »Moka Vinyl Edition«

Dürfen wir Ihnen Oscar Rohleder und sein Label »Vaagner« vorstellen? Fein. Das Label gibt es seit 2018 und seit damals hat OR eine Reihe bemerkenswerter LPs released (so heisst das, denken wir). Daher haben wir ihn gebeten, mit uns gemeinsam eine Vinyl- und Cassetten-Reihe herauszugeben.
Er hat sich darauf eingelassen. Was Sie hier sehen ist die erste LP, die wir mit ermöglicht haben. Sie stammt von Sasha Zakharenko aka Perila (hier ein Artikel der Berliner »taz« über sie). Und jetzt übergeben wir an OR, von dem der Text über die LP stammt und der uns als Kurzcharakteristik gemailt hat: »Unterschwellige Momente, schwebende Fragmente, gefangen zwischen Zeitzonen«.

Die »Moka Vinyl Edition« Vol 1

»7/37/2.11« besteht aus einer Auswahl von Klangbildern, die Aleksandra Zakharenko in verschiedenen Stadien des vergangenen Jahres geschaffen hat, und fungiert als auditives Tagebuch, das die schwankenden Zustände vager Mehrdeutigkeit aufzeichnet, denen die Künstlerin während der beispiellosen Turbulenzen des Jahres 2020 ausgesetzt war. (Oscar Rohleder über die LP »7/37/2.11«).


Aleksandra Zakharenko und Oscar Rohleder (Photo: Moka Consorten 2021)

Technische Details

Künstlerin: Sasha Zakharenko aka Perila
Name der LP: »7/37/2.11«
Produziert von: Sasha Zakharenko, 2020
Mastering: Ian Hawgood
Pressung: R.A.N.D Muzik, Leipzig
Cover Bild: Craig Tattersall
Gestaltung Cover und Beilager: Oscar Rohleder
Papiersorte Cover: geprägter, 350 gr schwerer Karton, umgedreht
Ausstattung: Beileger
Limitierte Auflage: 100 (insgesamt gibt es 300 Exemplare)
Hergestellt in: Deutschland
Lieferumfang: 1 LP (Vinyl) / 1 Beileger / 1 Download-Code


Kunden, die dieses Produkte kauften, haben auch die folgenden gekauft
Espresso No 2: Leopold Bloom | 250 gr | ganze Bohne

Espresso No 2: Leopold Bloom | 250 gr | ganze Bohne

7,80 € *
31,20 € pro 1 kg

Auswahl Lieferland

Espresso No 3: Beryl Markham | 250 gr | ganze Bohne

Espresso No 3: Beryl Markham | 250 gr | ganze Bohne

8,20 € *
32,80 € pro 1 kg

Auswahl Lieferland

Filter No 8: Guatemala Finca San Sebastián | 1.000 gr |...

Filter No 8: Guatemala Finca San Sebastián | 1.000 gr | ganze Bohne

30,90 € *
30,90 € pro 1 kg

Auswahl Lieferland