Cookie-Hinweis
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.
x
  • Bequem Zahlenviele Zahlungsarten
  • Sicher Einkaufen100% Geld zurück
  • +49 30 88 72 69 32

Artikelnummer: Hario_MMSP-1-V

45,90 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung (Standard D)

sofort verfügbar
Farbe

Dieses Produkt gibt es in verschiedenen Varianten - bitte wählen Sie die gewünschte aus.

Die Kleine für die Profis

Wer kleine Portionen einer bestimmten Bohnensorte frisch mahlen will, ist mit hochwertigen Handmühlen bestens beraten. Ein Fixstern unter den Herstellern solcher kleiner, solider Handmühlen ist die japanischen Traditions-Firma »Hario«, die sich vor allem um Filterkaffee- und Coldbrew-Liebhaber kümmert. Sie hat die »Coffee Mill Ceramic Mini-Slim Pro« auf den Markt gebracht und sich dabei einiges einfallen lassen.
»Hario« hat eine ganze Reihe von hervorragenden Mühlen entwickelt, die sich weniger wegen des Mahlwerks als vielmehr wegen des Korpus' unterscheiden, in den die Firma ihre ausgezeichneten keramischen Mahlwerke steckt. So befindet sich die »Coffee Mill Ceramic Mini-Slim Pro« in einer hochwertige Edelstahl-Hülle, lieferbar in Schwarz und Metallic.
Ein weiterer Pluspunkt der Kleinen: »Hario« hat die etwas fummelige Methode, den Mahlgrad einzustellen, überarbeitet. Jetzt genügt es bereits, den Oberteil der Mühle abzuziehen und ein kleines Rädchen zu betätigen. Fertig. Und noch eine Schwachstelle hat »Hario« beseitigt: Die Kurbel ist nun mittels eines Sechskant-Bolzens mit dem Korpus verbunden. Denn »Hario« ruhet nimmer.

Technische Details

Hersteller: »Hario Co., Ltd.«, Tokyo (Japan)
Name der Kaffeemühle: »Coffee Mill Ceramic Mini-Slim Pro«
Mahlwerk Typ: Kegelmahlwerk
Mahlwerk Material: Keramik / absolut geschmacksneutral / zerlegbar
Durchmesser der Mühle (oben): ø 7,2 cm
Durchmesser der Mühle (Mitte): ø 5,0 cm
Gesamtgewicht: 280 gr
Höhe inkl. Mahlgutbehälter: 17,8 cm
Fassungsvermögen des Bohnenbehälters: ca 24 gr
Geeignet für: alle Mahlgrade - außer Espresso
Mahlgrad-Abstufungen: stufenlos von Filter (fein) bis French Press (grob)
Einstellen des Mahlgrads: Oberteil der Mühle abnehmen und an deren Unterseite das Rädchen drehen - im Uhrzeigersinn gedreht wird der Kaffee feiner gemahlen, in die andere Richtung gröber
Farbe Korpus: metallic / schwarz
Material Korpus: Edelstahl
Material Achse: Edelstahl
Material Schraube / Festell-Element: Edelstahl / Nylon
Material Kurbel: Aluminiumdruckguss
Material Kurbel-Knauf: Polypropylen
Material Abdeckung Bohnenbehälter: Methyl Methacrylate / Silikongummi
Material Mahlgutbehälter: Edelstahl
Hergestellt in: China
Lieferumfang: 1 Hand-Kaffeemühle / 1 aufsteckbare Kurbel / 1 Mahlgutbehälter / 1 Deckel für den Bohnenbehälter / 1 Gebrauchsanweisung (viersprachig, u.a. auf deutsch)

Gebrauchsanweisung für die Mühle

Gebrauchsanweisung

Langlebiges Mahlwerk

Das Kegelmahlwerk der Mühle besteht aus Keramik, ist also langlebig, widerstandsfähig und absolut geschmacksneutral. Es lässt sich leicht zerlegen und dann mit sanften Reinigungsmitteln (nichts anderem!) sowie heißem Wasser waschen (wichtig, weil Kaffeebohnen Öl enthalten und dessen Rückstände im Mahlwerk mit der Zeit ranzig werden können, was wiederum den Geschmack Ihres guten Kaffees versaut).
Selbstverständlich mahlt das Mahlwerk den Kaffee exakt und homogen. Die Kurbel schont aufgrund ihrer Länge Ihre Kräfte wegen des (noch rudimentäre Erinnerungen an den Physikunterricht?) - richtig - Hebelgesetzes.

Einstellung des Mahlgrades

Einstellung des Mahlgrads

Weiteres Erwähnenswertes

Die »Ceramic Slim« ist so schlank, dass man sie mit einer Hand bequem umfassen kann, um mit der anderen den Kaffee zu mahlen. Ihre Kompakt- und Leichtigkeit macht sie zum idealen Reisebegleiter. Einfach in den Koffer damit, wenn Sie unterwegs nicht auf frisch gemahlenen Kaffee verzichten wollen. Und wer will das schon? Eben.

Hersteller »Hario«

Gegründet 1921 in Tokyo stellte »Hario« erst einmal Glasprodukte für den technischen Gebrauch her, insbesondere für Chemie- und Physikbedarf. Daher auch der Unternehmensname; er bedeutet: »König des Glases«. Im Laufe der Zeit weitete der König sein Portfolio aus und entwickelte eine Reihe von Produkten für den Kaffee- und Teekenner. Sie reichen von Kaffee-Syphons über Mahlmaschinen bis hin zu Hand-Kaffeefiltern.

Die Lage von »Hario Co., Ltd.«

Das »Hario«-Logo