Cookie-Hinweis
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.
x
  • Bequem Zahlenviele Zahlungsarten
  • Sicher Einkaufen100% Geld zurück
  • +49 30 88 72 69 32

Artikelnummer: VST_refractometer

922,23 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung (Standard D)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage


Das Profi-Messgerät für Ihren Espresso

Wie dicht ist eigentlich Ihr Espresso? Anders gefragt: Haben Sie das Beste aus Ihrem Kaffee herausgeholt? Diese Frage können Sie sich auf mehrfache Weise beantworten. Die objektivste besteht zweifellos darin, ein Gerät wie dieses hier zu verwenden. Mit so einem Refraktometer kann man nämlich die Zusammensetzung von Flüssigkeiten untersuchen. Genauer: Man kann damit herausfinden, wie hoch der Anteil bestimmter Stoffe ist, die darin gelöst sind. Oder nochmal genauer: Ein Refraktometer misst die Dichte einer Flüssigkeit.
Verwendet wird das Gerät von verschiedenen Professionen und Spezialisten. Imker nutzen es, um den Zucker- und Wassergehalt ihres Honigs zu bestimmen; Weinbauern errechnen damit den potentiellen Alkoholgehalt ihres Weins, indem sie den Zuckergehalt des Mostes messen. Und professionelle Espresso-Begeisterte können damit messen, wie gut die Extraktion ihres Espressos verlaufen ist. Also wie viele Teilchen aus dem gemahlenen Kaffee tatsächlich vom heißen Wasser gelöst werden konnten und sich nunmehr in dem jeweiligen Espresso bzw. Cappuccino befinden. Das Ergebnis wird in »TDS« angegeben. Die Abkürzung steht für »total dissolved solids«.
Auf den Geschmack eines Espresso kann man mit so einer Messung freilich nicht rückschließen. Dazu muss man ihn ganz einfach verkosten. Was man aber kann, ist: Sie können Ihren Lieblings-Espresso mithilfe des Refraktometers analysieren und ihn dann auf Basis objektiver Messwerte immer und überall reproduzieren. Ausserdem können Sie mithilfe des Messgeräts die Leistungsfähigkeiten von Espresso-Maschinen beurteilen und vergleichen. Weiters können Sie überprüfen, ob Sie bei der Zubereitung des Espresso alles richtig machen (den passenden Mahlgrad gewählt haben, ordentlich tampert etc.). Und schließlich können Sie beurteilen, wie frisch die verwendeten Kaffeebohnen sind. Das sind ein Menge von Dingen, die Sie da in Erfahrung bringen können. Sie zu kennen ist sehr aufschlussreich und zwar vor allem für Profis in Cafés oder in Röstereien.
Das »VST LAB Coffee III Digital Refractometer« ist das erste Gerät, das speziell für den Einsatz im Zusammenhang mit Kaffee entwickelt wurde. Und zwar von den Kaffeeprofis der Firma »VST inc«, die auch die wunderbaren Siebe produzieren, die wir in unserem Shop anbieten. Das »VST LAB Coffee III Digital Refractometer« gilt heute als Standard unter Espresso-Profis.
Konkret misst das Refractometer zweierlei: Die Temperatur der Flüssigkeitsprobe und die Brechung des Lichtes in dieser Probe. Daraus errechnet das Gerät dann den Anteil gelöster Teilchen im Kaffee. Damit Sie den vollen Nutzen aus den Messdaten des Refraktometers ziehen können, benötigen Sie noch die ebenfalls von »VST inc« entwickelte Software namens »VST CoffeeTools?«, die fürs Mobile (iPhone und Android), das iPad und den Rechner (Apple und Windows) verfügbar sind. Die Software ist in diesem Paket nicht enthalten; Sie müssten Sie sich bitte selber besorgen. Enthalten sind in Ihrer Lieferung hingegen Pipetten und Filter, die Sie benötigen, um gleich loslegen zu können.
Aber wie das so ist bei Profi-Equipment: Es ist teuer. Sehr teuer. Das sollte wissen, wer sich darüber Gedanken macht, es sich anzuschaffen.

So benutzen Sie das »VST Refractometer«

Technische Details

Hersteller: »VST inc« (USA)
Name: »VST LAB Coffee III Digital Refractometer«
Masseinheit: % TDS (»total dissolved solids«)
Bereich: 0,00 - 20,00% TDS
Mess-Schritte: 0,01% TDS
Genauigkeit allgemein: +/- 0,01% TDS
Genauigkeit 0,00-4,99%: +/- 0,03% TDS
Genauigkeit 5,00-20,00%: +/- 0,05% TDS
Display: zweizeilig, 24 Anschläge, LCD mit Hintergrundbeleuchtung
Länge: 14,5 cm
Breite: 7,5 cm
Dicke: 3,7 cm
Gewicht: 250 gr cm
Korpus Material: Kunststoff
Mess-Trichter Material: rostfreier Stahl
Korpus Farbe: hellblau
Deckel Farbe: dunkelblau
Energieversorgung: 2 AAA-Batterien
Haltbarkeit Batterien: ca. 4.000 Messvorgänge (mehr, wenn Sie die Hintergrundbeleuchtung deaktivieren)
Haltbarkeit Filter: Laut Auskunft des Herstellers können Sie die weißen, mitgelieferten Filter (Syringe Filter) maximal 3 bis 5 Mal benutzen. Dann sollten Sie einen neuen verwenden
Besonderheiten: Das Gerät wird in einem grauen Soft-Case geliefert; wir haben Ersatz-Soft-Cases ebenso lagernd wie ein Hard-Case in schwarz. Hergestellt in: den USA
Lieferumfang: 1 Refractometer / 1 graues Soft-Case / 10 Pipetten / 2 Alkohol-Tupfer zum Desinfizieren des Mess-Trichters / 50 Syringe-Filter / 1 Bedienungsanleitung (englisch) / Kurz-Anleitung hier downloaden

Eine harte Schale für Ihr VST Refraktometer

Das Hard-Case für das »VST LAB Coffee III Digital Refractometer« ist aus stabilem Kunststoff gefertigt und mit Schaumstoff isoliert. Es ist wasser- sowie staubdicht und verhindert durch seine Isolation, dass das Gerät Schaden nimmt und durch Temperaturschwankungen aus dem Konzept kommt. Die Aussparungen im Schaumstoff sind exakt an die VTS Refraktometer angepasst; ausserdem haben Ersatzbatterien und Pipetten darin Platz.
An der Schmalseite besitzt die Hardbox eine Schlaufe, an der ein stabiles Kunststoffband mit Griff befestigt ist. Sie könnten die Hardbox wie eine Herren-Handtasche tragen, werden aber - wie wir Sie kennen - den Teufel tun, das in die Tat umzusetzen. Wir haben übrigens noch ein Soft-Case in zwei Farben für das VST-Refraktometer auf Lager.

Das »VST« Logo