Cookie-Hinweis
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.
x
  • Bequem zahlenviele Zahlungsarten
  • Sicher Einkaufen100% Geld zurück
  • +49 30 88 72 69 32
Zubehör: AeroPress Filter in 3 Feinheits-Stufen | E&B Lab IMS | Made in Italy

Artikelnummer: AeroPress_Zubehoer_Filter_E&B-V

Varianten
ab 9,90 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard D)

sofort verfügbar

Dieses Produkt gibt es in verschiedenen Varianten - bitte wählen Sie die gewünschte aus.


Fein gefiltert, still genossen

Die US-amerikanische »AeroPress« vereint zwei Kaffeezubereitungsarten miteinander: Jener der French Press (»full immersion«) mit jener des Druck-Filterns. Erst wird nämlich der gemahlene Kaffee mit heißem Wasser übergossen, um ihn ein wenig ziehen zu lassen, und schließlich unter Druck gefiltert. Fertig.
Wie bei allen Zubereitungs-Apparaten gibt es auch bei der »AeroPress« jede Menge Möglichkeiten, an den Details zu schrauben bzw. das eine oder andere Zusatz-Ding zum Einsatz zu bringen. So kann man zum Beispiel den Kaffee zusätzlich filtern. Entweder mithilfe der von »AeroPress« angebotenen Papierfilter. Dabei nimmt man dem Kaffee die Schwebstoffe, Öle und Fette, was auf Kosten des Geschmacks geht.
Oder aber Sie verwenden einen Metallfilter. Dieser sorgt zwar ebenfalls dafür, dass der gemahlene Kaffee nicht in die Tasse gelangt, lässt aber Öle und Schwebstoffe durch. Das Ergebnis: nicht ganz so klarer, dafür aber geschmackvollerer Kaffee. Sie sehen: Wie Sie's machen, machen Sie's richtig!
Ein Fixstern auf dem (obacht, Wortspiel!) nachtschwarzen Himmel der Kaffeefilter-Produzenten ist das italienische Unternehmen »IMS · Industria Materiali Stampati Spa«. Espresso-Maschinen-Besitzer kennen es, weil »IMS« (und seine Edelabteilung »E&B Lab«) jede Menge einschlägiger Produkte anbietet.
Bei der »AeroPress« hat sich »IMS« auf die Basics besonnen und bietet exakt 3 Filter an. Deren einziges Unterscheidungsmerkmal: deren Feinheit. Zur Auswahl stehen Filter, deren Maschen 35, 150 oder 200 Mikron (µ) messen. 35 µ entsprechen 0,04 mm, 150 µ = 0,15 mm und 200 µ = 0,2 mm. Das heisst: Je kleiner der Mikron-Wert, umso feiner der Filter.

Technische Details

Hersteller: »E&B Lab IMS · Industria Materiali Stampati Spa«, Torre d'Isola, Pavia (Italien)
Name: »AeroPress Inox Filter«
Material: Edelstahl AISI 304 (lebensmitteltauglich, zertifiziert)
Durchmesser: 68 mm
Bauweise 35 µ-Filter: zweiteiliger Aufbau, Metallrahmen mit eingelassenem Filter
Bauweise 150 µ-Filter: der Filter besteht aus einer dünnen, gelaserten Metallscheibe
Bauweise 200 µ-Filter: der Filter besteht aus einer dünnen, gelaserten Metallscheibe
Dicke 35 µ-Filter: 0,3 mm
Dicke 150 µ-Filter: 0,1 mm (sofern wir unsere Schublehre nicht missverstanden haben)
Dicke 200 µ-Filter: 0,1 mm (sofern wir unsere Schublehre nicht missverstanden haben)
Herstellung: absolut regelmässige Lochung des Filters durch Laser-Technik
Hergestellt in: Italien
Passend für die: »AeroPress«
Lieferumfang: 1 Filter im »E&B Lab«-Kuvert