Zurück zur Übersicht

Brita Wasserfilter Kartuschen

Statt 34,43 €
28,50 € inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss erst nachbestellt werden.

Brita Wasserfilter Kartuschen

Wir versenden mit DHL aus Berlin

Effektiv hartes Wasser filtern

Ist Ihr Leitungswasser zu hart für einen ordentlichen Espresso? Sie fürchten, Ihre Espresso-Maschine könnte verkalken? Und Sie besitzen den effektiven und eleganten Wasserfilter von »Brita«? Hier sind die Wechselkartuschen dafür. Und die alten Kartuschen nimmt Ihnen »Brita« auch noch ab. Kostenlos.

Technische Details

Hersteller: »Brita«, Taunusstein-Neuhof (Hessen)
Name: »Maxtra«
Inhaltsstoffe: Laut »Brita« enthält das Filtermaterial der Kartuschen »ein lebensmittelgeprüftes Gemisch aus Ionenaustauschern und Aktivkohle«
Besonderheiten: Sie können die gebrauchten Kartuschen an »Brita« zurücksenden, sie werden recycelt (Details siehe unten)
Lieferumfang: 6 Filter-Kartuschen.

Die Kartuschen zum Auswechseln

Sollten Sie einen Tischwasserfilter des deutschen Familienunternehmens »Brita« besitzen, wird früher oder später ein Austausch der darin enthaltenen Kartuschen nötig. Wann es soweit ist, sagt Ihnen – sollten Sie das von uns empfohlene und angebotene Modell »Marella« besitzen - die elektronische Wechselanzeige auf dem Deckel (siehe Foto). Auf dieser Seite können Sie neue Pakete zu je 10 Kartuschen bestellen.

»Brita« recyclet Ihre Kartuschen

Um die Umwelt zu schonen, bietet »Brita« einen eigenen Recycling-Service an. Dazu gehen Sie bitte vor, wie das auf der Brita-Homepage beschrieben wird:
1. Sammeln Sie mindestens 10 »Maxtra«- oder »Classic«-Kartuschen.
2. Rufen Sie den »Brita«-Verbraucher-Service unter der kostenfreien Nummer 0800 – 500 19 19 an und bestellen Sie sich ein Retouren-Label.
3. Packen Sie die Kartuschen in den Lieferkarton (oder einen beliebigen Karton) und kleben Sie das Retourenlabel auf.
4. Einfach das Paket zur Post bringen – »Brita« übernimmt das Porto.
5. Die Kartuschen werden bei »Brita« recycelt.

Das Wasser macht den Espresso

Über den Geschmack Ihres Espresso entscheidet nicht nur der Kaffee und die Art seiner Zubereitung, sondern auch das verwendete Wasser. Dabei spielt dessen Kalk-Anteil eine wichtige Rolle: Ist er zu hoch, Ihr Wasser also hart, dann schmeckt Ihr Espresso ein wenig langweilig, auch wenn Sie alles richtig gemacht haben. Der Grund: Der Kalk neutralisiert die Säure des Kaffees; ausserdem leidet Ihre Espressomaschine, weil sie verkalkt. Auch das im Trinkwasser enthaltene Chlor, das zu dessen Entkeimung verwendet wird, reduziert den Geschmack Ihres Blends; es verhindert, dass sich die Säuren entfalten können.

Es muss nicht alles gefiltert werden

Ist also Ihr Wasser zu hart (ein Blick in eine Suchmaschine oder Ihr zuständiges Wasserwerk klären Sie darüber auf) empfiehlt es sich, es zu filtern. Aber nur dann! Denn an sich tragen die im Trinkwasser gelösten Mineralien zum feinen Aroma Ihres Espresso bei – nur die Konzentration sollte nicht zu hoch sein. Hier finden Sie weitere Details zur Frage des geeigneten Wassers für Ihren Espresso.

»Mariella« erledigt den Job für Sie

Für die Entkalkung Ihres Wassers empfehlen wir Ihnen den Tischwasserfilter von »Brita« namens »Marella«. Und zwar in seiner transparenten Version. Einfach, effektiv, preiswert. Dieser Wasserfilter enthält eine Kartusche, die das Wasser filtert. »Brita« ist ein deutsches Familien-Unternehmen aus Taunusstein-Neuhof in Hessen; es wurde 1966 gegründet und hat weltweit rund 1.100 Mitarbeiter.

Durch 4 Filter muss es gehen

Sobald man das Wasser in den Behälter gießt, gelangt es in die Kartusche namens »Maxtra«. Es durchfließt vier Schichten: Erst ein feines Filtergewebe; anschließend wird per Ionenaustauscher der Kalkgehalt vermindert; dann fließt das Wasser durch eine Aktivkohleschicht, die u.a. das Chlor reduziert. Und schließlich durchfließt das Wasser einen Feingewebefilter.

Die Lage der »Brita GmbH«

Das »Brita«-Logo

Brita

Kundenbewertungen für http://shop.mokaconsorten.com
298 Bewertungen: 4,9 von 5,0 Sternen