• Bequem Zahlenviele Zahlungsarten
  • Sicher Einkaufen100% Geld zurück
  • +49 30 88 72 69 32

Artikelnummer: Chemex_F_FSU-100

9,85 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Standard D)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stück

In allen Belangen besonders

Der Chemex-Filter ist in mehrerer Hinsicht etwas ganz Besonderes: Er besteht aus dickem - in diesem Fall ungebleichten - Papier, das rund 20 bis 30% mehr Substanz besitzt als klassisches Filterpapier. Es ist besonders feinporig, was wiederum bewirkt, dass der Filter die Bitterstoffe des Kaffees ebenso ausfiltert wie die Öle und Schwebstoffe. Das Ergebnis dieses Filterprozesses: ein wunderbar rund und wohlig schmeckender Filterkaffee, der einen klaren Körper besitzt. Ein zusätzlicher Vorteil: Die Kegel-Form des Filters garantiert die ideale Extraktion der Kaffeearomen.
Und dieser konkrete Filter macht es Ihnen besonders leicht: Er ist bereits gefaltet. Also einfach Packung öffnen und loslegen. Wie das geht - davon weiter unten mehr

Technische Details

Hersteller: »Chemex® Corp.«, Chicopee / Massachusetts (USA)
Name: »Chemex Bonded Filters Pre-folded squares (natural) FSU-100«
Material: Papier
Behandlung: ungebleicht
Passend zu: Karaffen für 6/8/10 Tassen
Besonderheiten: auch für andere kegelförmige Filter-Karaffen geeignet
Hergestellt in: den USA
Lieferumfang: 100 Filter pro Packung

Quadratisch - rund? Gefaltet - ungefaltet?

Es gibt ja runde und quadratische bzw. gefaltete und ungefaltete Filter für die großen Chemex-Karaffen. Warum, haben wir uns gefragt? Und haben lange gesucht, aber niemand geht auf diese Frage ein. Es ist also offensichtlich vollkommen egal, ob Sie einen quadratischen Chemex-Filter nehmen oder einen runden, einen gefalteten oder ungefalteten. Eine Einschätzung, die auch durch den Umstand gestützt wird, dass sie alle gleich viel kosten. Die ungefalteten erfordern bloß ein wenig Fingerspitzengefühl. Aber das haben Sie ja

Gebleicht oder ungebleicht?

Ob Sie ungebleichtes oder gebleichtes Filterpapier nehmen macht hingegen einen Unterschied. Eins vorneweg: Ungebleichtes und gebleichtes Papier ist gleichermaßen empfehlenswert, weil umweltschonend verarbeitet. Beide filtern den Kaffee unterschiedlich und verleihen ihm dadurch andere Geschmacksnuancen. Welche das sind und welche Sie bevorzugen - das können wir aus der Ferne nicht sagen. Das hängt von zu vielen Details ab (Wasserhärte, Kaffeeart, Mahlung, Aufguß). Das heißt: Sie können die Frage nur nach einem persönlichen Test beantworten. Aber das ist ja eine jener Facetten, die beim Kaffeezubereiten so viel Spass machen: Wir sind aufgerufen, herumzuprobieren und unsere persönlichen Vorlieben herauszufinden.

So verwenden Sie den Filter

Für eine kleine Irritation sorgt beim ersten Verwenden eines Chemex-Filters, dass sie beim Auffalten der Filter-Tüte nicht dieselbe Anzahl von Filterpapier-Lagen vor sich haben. Kein Problem: Falten Sie einfach die Filter-Tüte so auf, dass sich auf einer Seite 3 Papierlagen befinden und auf der anderen bloß 1. Alles gut. Wie Sie weitermachen, können Sie dem nachfolgenden Video entnehmen.

So verwenden Sie die »Chemex«